skip to Main Content

Meist leider nur am selben Standort…

Im Januar 2007 brannte in einer oberfränkischen Kreisstadt ein im Ortsinneren gelegener Baumarkt ab. Dabei entstand ein Schaden in Millionenhöhe. Von den allgemeinen Unannehmlichkeiten, die ein solcher Brand mit sich bringt, einmal abgesehen, mussten sich die Inhaber aber – eigentlich – keine großen Sorgen machen. Man war ausreichend hoch versichert, hatte keine Obliegenheiten verletzt und auch sonst nichts getan, was zu Problemen bei der Regulierung hätte führen können. Es blieb dennoch beim „eigentlich“, denn der Standort war über die Jahre des Bestehens des Marktes denkbar ungünstig geworden.

Selber Standort

Der Platz reichte hinten und vorne nicht mehr aus, und so plante man wohl bereits einen Wiederaufbau am Ortsrand, auf der „grünen Wiese“. Wenn man also wiederaufbauen muss, dann doch gleich an einem sinnvolleren, neuen Standort. Diesem Plan machte allerdings das Bedingungswerk der Gebäudeversicherung des Baumarkts einen Strich durch die Rechnung. Hier griff eine absolut übliche, bei nahezu allen Versicherern und Tarifen vorhandene Regelung: Eine Neuwertentschädigung findet nur statt, wenn das Gebäude auch an derselben Stelle wiedererrichtet wird. Ausnahmen von dieser Regel gibt es nahezu keine.

Mit dem Zeitwert alleine hätte ein Neubau niemals finanziert werden können. Ein Standortwechsel ist aber nicht der einzige Grund, wann diese „Normalregelung“ zum Problem wird. Auch der bevorstehende Ruhestand, die Geschäftsaufgabe oder eine Veränderung der betrieblichen Tätigkeiten kann der Grund sein, dass eine Erstattung ohne Auflagen die günstigste Lösung wäre. Einige wenige Deckungskonzepte, auf die wir als Makler Zugriff haben, lösen dieses Problem. Wenn Sie nach dem „Worst Case“ etwas mehr Flexibilität für Ihre Firma wünschen, sollten wir reden.

Bildnachweis: © karin59, Clipdealer #3748017

Ständig kontrollieren und optimieren wir die Absicherungskonzepte und stimmen diese auf die individuellen Risiken ab.

Hierbei stehen immer die Interessen unserer Kunden im Mittelpunkt. Persönlicher Einsatz, maßgeschneiderte Konzepte und ein umfassender Service zeichnen uns aus. Ein ausgewogenes Streben nach Unabhängigkeit, Zuverlässigkeit, Qualität, Kontrolle, Nachhaltigkeit und der persönliche Kontakt sind uns sehr wichtig.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne bei unserer Kontaktperson melden.

Holger Haller

Holger Haller
Gewerbe, Industrie
holger.haller@bup-vm.com
Tel: +49 (0) 7720 / 8559 - 11
Fax: +49 (0) 7720 / 8559 – 19

Back To Top
Suche